Diese Tour führ sie durch die Bunker und Festungen im Untergrund der Nazi-Invasion.

Warum diese Reise?

Bunker, Maschinengewehre, Kanonen. Spüren und riechen Sie die Nazibesetzung von Kiew 1941.
Real und sicher. Besuchen Sie die große Bunker Front Linie mit einem Historiker.
Niemals vergessen. Erfahren Sie von den Geschichten der Helden aus erster Hand im Museum.
Umfassender Service. Von der Abholung bis zum Absetzen, keine zusätzlichen Kosten.

ZURÜCK AN DER FRONTLINE DES WELTKRIEGES ll

Kiews südliche Frontlinie sollte Nazitruppen auf dem Weg die Sowjetunion zu erobern stoppen. Riesige Bunker mit Verbindungen im Untergrund wurden in nur wenigen Monaten im Jahre 1941 gebaut und wurde Schauplatz einer der blutigsten Kämpfe zwischen den Sowjets und den Nazis während des 2. Weltkriegs und auch der Ort, wo die rote Armee besiegt wurde. Daraufhin besetzten die Nazis Kiew und machten sich auf den Weg nach Moskau.

Die Bunker, die Sie besuchen werden, waren nicht genug um die mit Panzern gut ausgestattete Armee von Deutschland zu stoppen. Einschusslöcher, Monumente und zusammengefallene Tunnel sind Zeugen der traurigen Geschichte von Kiews besiegter Verteidigungslinie. Beim Laufen durch die Bunker, darunter auch einer als Museum, sowie das Hören von Kriegsgeschichten wird Ihnen kalt den Rücken runterlaufen, wenn sie sich vorstellen, wie Sie sich damals gefühlt und verhalten hätten. Wären Sie ein Held gewesen, der sein Heimatland beschützt oder jemand, der vor den Schützengräben flieht? Besuchen Sie das versteckte Bunkersystem mit denjenigen, die es entdeckten, lernen Sie mehr über die historische Kuriositäten und das Leben der Soldaten kennen.

Mit Freunden teilen

Praktische Informationen

Der Preis beinhaltet

  • Volles Programm. Nur die interessantesten Teile des Kriegsbunkersystems in Kiew
  • Hilfreiche Historiker und Reiseleiter (Englisch und Russisch)
  • Es bleibt privat- nur Sie und ihre Freunde
  • Keine Vorauszahlungen. Wir vertrauen Ihnen (die Summe wird in Bar am Bus gezahlt, keine Buchungs-und Stornierungsgebühren!)
  • Museumseintritt mit einem Reiseführer- hören Sie Geschichten von Veteranen und deren Kinder aus erster Hand
  • Zu Ihren Diensten- der Treff- und Zeitpunkt wird nach ihren Vorlieben vereinbart.
  • 100% real- alles was Sie sehen und anfassen werden ist echt, keine spezielle für Touristen organisierte Extras
  • Legal- das Erkunden der Bunker ist offiziell

Wollen Sie mehr?
Upgraden Sie ihr Abenteuer mit einer unserer Spezialtouren

-> Die Gruppengröße beträgt mindestens 2 Personen. Auf Anfrage sind auch Einzelpersonen möglich. Preise dann auf Anfrage.

Mit Freunden teilen

Galerie

Mit Freunden teilen

Bewertungen

Mit Freunden teilen

Echo des 2. Weltkriegs

ab 99 

Zurück in den zweiten Weltkrieg mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten

Kategorie: