Unsere Geschichte

Die Sperrzone von Tschernobyl ist ein Ort, der die Geschichte der Menschheit verändert hat.

Für uns bei Tschernobyl-Reisen ist es ein zweites Zuhause. Aus diesem Grund – dank Ihrer Unterstützung – unterstützen wir Menschen mit Krebs (seit 2009), helfen lokalen Siedlern unter besseren Bedinungen zu leben (seit 2011), haben geholfen Tschernobyl und Prypjat vom Müll zu reinigen (2016), Impfungen für die Hunde von Tschernobyl unterstützt (2017) und eine Tradition mit dem Chernobyling-Festival etabliert, wo sich Ausländer und Einheimische gleichermaßen treffen können. (2017)

Durch die Teilnahme an der Tschernobyl-Tour werden Sie ein Teil des Erbes von Tschernobyl und unterstützen gleichzeitig viele Massnahmen für eine bessere Zukunft. Wir von Tschernobyl-Reisen werden alles tun, um Ihre Reise zum spannendsten und eindrucksvollsten Erlebnis des Jahres zu machen! Wir wissen, wie es sich anfühlt, in ein Land wie die Ukraine zu reisen, vor allem nach Tschernobyl, deshalb sind wir immer für Sie da, 24/7 – als Ihr Partner, Freund oder Fremdenführer. Der Beweis? Schauen Sie sich unseren Tripadvisor an!

Wir sind jeden Tag in der in der Sperrzone von Tschernobyl!  

5 Jahre in der Zone

 

Sie brauchen uns

2% kann das Leben eines Menschen verändern!

Mit einer Reise nach Tschernobyl unterstützen Sie die örtlichen Bewohner der Sperrzone, die nach der Evakuierung wieder in ihr Vaterland zurückgekehrt sind und unter sehr schwierigen Bedingungen leben.
Danke für Ihre Unterstützung!

 

Retten Sie die Zone!

Alles, was wir in unserer Freizeit tun, ist die Sperrzone von Tschernobyl sicher für die Besucher zu halten! Wir glauben, dass der Besuch eines Ortes wie Tschernobyl, Prypjat oder dem Radar Duga ein einzigartiges Erlebnis ist und wir müssen diesen Ort für die nächsten Generationen bewahren. Räumarbeiten, Renovierungen oder ein neuer Farbanstrich….es gibt hier so viel zu tun und das geht nur dank Ihrer Unterstützung!

Mehr Erfahren

 

Unser Team